Sonntag, 3. August 2014

Neue Wachteln

Heute habe ich mir spontan 6 neue Wachtelmädels gekauft. Meine Arbeitskollegin hat grad soviel Überschuss. Da aus meinen eigenen Schlupf vor 4 Wochen 5 Mädels versprochen waren, blieben nur die Hähne für mich übrig. Das ist ja nicht schlimm. Die schmecken bestimmt gut :-)
Für die 6 neuen werden dann 4 meiner alten Wachtelmädels gehen. Eigentlich wollte ich nur 5... die 6. gab es gratis. Da habe ich mich dann auch nicht gegen gewehrt. Mir ist gleich aufgefallen das die Mädels aus einer schwereren Linie sind. Die wiegen doch einiges mehr in der Hand als meine. Zu Hause bestätigte es sich. Meine sind da sehr schmal im Vergleich. 2 Schecken habe ich mir ausgesucht, eine dunkle, 2 weiße und eine weiße mit Silber. Ich finde sie echt süß :-)












LG
Eure Heidrun

Kommentare:

  1. Die sind ja sehr hübsch *-* Wachteln sind ja schon was feines :*

    AntwortenLöschen
  2. Kannst du mal das Gehege zeigen, bräuchte ne Anregung zum Gestalten :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Heidrun, da hast du dir aber schicke Mädels ausgesucht. Besonders die Tenebrosusschecken treffen voll meinen Geschmack :)

    Mike

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    wunderschöne Tiere :) die Tenebrosus mit dem weißen Latz und die Hellscheckin sehen absolut genial aus!!!

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anonym,

    ist eigentlich nichts besonderes. Ich habe einen ca 10qm großen Stall, und in die Mitte habe ich ein Kreuz aus Steinen reingelegt mit je einem Durchgang, so das sie 4 Abteile haben. Sie hüpfen drüber oder gehen durch die Maueröffnung. Dann halt noch Äste rein, Tannenzweige eignen sich gut. Als Einstreu habe ich Lindenblütengedöns. Halt was unsere Hoflinde so abwirft über das ganze Jahr. Ich werde die Tage mal Bilder für sich machen :-)

    Hallo an alle anderen:

    ja, ich konnte mich bei soviel Auswahl nicht recht entscheiden, daher sind es 6 geworden :-)
    Sie sind auch alle sehr zahm, das freut mich natürlich.

    AntwortenLöschen