Mittwoch, 30. Juli 2014

Alle meine Entchen

Seid ein paar Wochen sind meine Enten wieder in ihr altes Gehege umgezogen. Im großen Garten zwischen den Hühnern hat es mir zwar auch gut gefallen, aber ich kann dort dann kein Wasser im Stall stehen lassen, da die Enten ja kleine Schweine sind. Und im Winter ist es undenkbar das Trinkwasser nur draußen anzubieten.
Dafür haben sich meinen Zwergenten aber etwas ganz tolles bei den Hühnern abgeguckt: sie gehen nun endlich alleine Abends in den Stall! Das ist wirklich super das es auch weiterhin so klappt. Sollten sie mal nicht im Stall sein brauche ich nur zu rufen: Ab ins Bett! Dann gehen sie im Entenmarsch in ihren Stall, natürlich unter lautem Protest :-)

Am Wochenende zieht das Farbmixpärchen aus. Erstmal nur zur Probe. Ein guter Freund hat mich gefragt :-)
Er hat von mir die Option bekommen sie mir jeder Zeit zurückgeben zu können. Ich gebe meinen kleinen roten Stall, Futter und etwas Geflügelzaun mit. Das bauen wir dann zusammen bei ihm im Garten auf. Ich bin schon sehr gespannt. Eine Bademöglichkeit hat er schon geschaffen.

Vor einiger Zeit habe ich ein kleines Fotoshooting mit meinen Enten gemacht, hier das Ergebnis:



















LG
Heidrun

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    einfach wunderbare Aufnahmen :) Die beiden bunten Schnatties kannst du doch nicht weggeben, die sind soooo schön ...:/

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen