Sonntag, 23. März 2014

Entenparadies

So lange habe ich nichts geschrieben.... ich kam einfach nicht dazu, es waren hier einfach sehr viele Ereignisse die auf mich eingeprasselt sind.
Dabei ist doch wieder ein bisschen was passiert.
Letzte Woche habe ich meine 3 Enten gepackt und sie in den Dorfbrunnen gesetzt. Das war natürlich eine totale Attraktion für die Kinder. Den Enten hat es auch wunderbar gefallen. So gut, das sie gleich am nächsten Tag sich von alleine auf den Weg gemacht haben zum Brunnen! Der steht auch gleich an unserem Garten, deswegen haben die sich das gut gemerkt. Ich musste nun dann auch gleich mal das Gehege mehr absichern, das sie mir nicht mehr ausbüxen, denn die quetschen sich einfach durch den Zaun die kleinen Schlingel! 
Hier nun ein paar Fotos von dem Badevergnügen







LG
Heidrun

Kommentare:

  1. Da habn die Nachbarn aber geguckt am 2ten Tag ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil, suchen sich die Herrschaften einfach mal ein größeres Gewässer ( Familienausflug zum See*lach*)

    Kein Wunder, dass die Kinder das toll fanden. Deine Enten sind ja auch einfach zuckersüß!!

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Inzwischen gehe ich fast jede Woche 1x mit ihnen zum Brunnen :D

    AntwortenLöschen