Sonntag, 9. Februar 2014

Besuch gehabt

Am letzten Wochenende hatte ich ein bisschen Emailkontakt durch meinen Blog. Wie sich herausstellte wohnte die Familie ca. 10 km von mir entfernt. Ich schrieb ich sei spontan, somit kamen sie gleich am Montag Spätnachmittag vorbei. Leider waren da schon die Hühner fast alle auf der Stange. Aber ich schubste sie nochmal kurz raus und gab ihnen bisschen Weizen das sie nochmal in Ruhe gucken konnten.
Sie interessieren sich schon eine Weile für Hühner, hatten aber keinen Ansprechpartner, was sich ja nun geändert hat ;-)
Auf alle Fälle sind die Pläne zwecks Hühnerhaltung nun schon konkreter geworden. Ich denke bald gibt es neue glückliche Hühnerbesitzer *g*
Ein kleines Geschenk wurde mir auch gleich in die Hand gedrückt. Vor lauter Stress an dem Abend hatte ich ganz vergessen es auszupacken und somit war die Freude am nächsten Tag um so größer. Nun habe ich noch ein paar Hähne mehr, zum Glück aber streiten die sich weder um Mädels, haben keine Revieransprüche und stören auch niemanden :-)




Vielen lieben Dank an
Kathrin, Jens, Naemi und Janis!

Ich habe mich riesig gefreut :-))


LG
Eure Heidrun


Kommentare:

  1. hallo heidrun,

    schön, daß dir die hähnchen, gefallen. ist schon nahe am kitsch,ich gebs ja zu. aber wir haben auch so ca. zwanzig stück davon und um ostern herum immer wieder unsere freude daran, wenn sie in der küche stehen.

    außerdem sind sie wirklich pflegeleicht, legen aber eben auch keine eier. hähnchen eben :).

    liebe grüße von enora und anhang.

    AntwortenLöschen
  2. Kuckkuck,

    es gibt vieles was ich nicht Leiden mag, aber die Hühner gehören definitiv nicht dazu :-))

    Bis bald wieder
    Heidrun

    AntwortenLöschen