Donnerstag, 26. Dezember 2013

Eine neue Eierspenderin

Vor einiger Zeit hat meine Lachshenne das Legen angefangen. Das erste und zweite Ei war super gesprenkelt, nun sind nur noch wenige weiße Punkte auf dem Ei.


Toffees erstes Ei :-)


Lachshenne Toffee

Desweiteren legen meine Grünlegermixhennen wie verrückt. Zwei haben im Spätsommer gemausert und schon lange wieder angefangen zu legen. Die Dritte im Bunde schiebt nun so langsam ein paar hübsche Federn nach,legt aber weiterhin. Bin gespannt wann ihre Pause kommt, die sie sich reglich verdient hat, denn sie sieht schon sehr verbraucht aus. 


Total ausgeblichen die Gute!
Neue, schöne blaue Federn schauen schon durch.


Meine zwei anderen Mixhennen vom letzten Jahr sehen auch so verbaucht aus, und machen hoffentlich bald ihre verdiente Legepause!

                                                                  LG Eure Heidrun

Kommentare:

  1. Toll, dass Deiner Hühner noch so viele schöne Eier legen. Die hätte ich auch gerne für meinen Frühstückstisch.
    Eine gutes neues Jahr wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maria,

    viele ist relativ, es war aber auch noch viel schlechter: gar keine.
    Und kaum hatte ich diesen Blog geschrieben fing meine Möwenmixhenne an zu mausern :-))
    Die sieht grad strubbelig aus.

    Wenn du Eier willst... ;-)

    Dir auch einen guten Start ins neue Jahr, GLG Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    die Lachs legt aber schöne Eier :) Wie schwer ist es denn?
    Die Grünlegerin hat die Rundumerneuerung aber dringend nötig*grins*..

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen