Mittwoch, 9. Oktober 2013

Kleintiermarkt die Vierte Runde in diesem Jahr

Am Sonntag war ich wieder mit meiner Freundin Jenny in Schnelldorf auf dem Kleintiermarkt.
Diesmal einen Hasenkäfig gefüllt mit 1,2 federfüßigen Zwerghühnern und 3 Padumixjunghähnen.

Die Zwerge wollte ich nur komplett verkaufen, aber ein Mann kam und kaufte mir dann eine Henne ab, er bot mir von sich aus 2€ mehr als ich wollte, nur damit er die Henne bekommt. Ich willigte ein, denn ein Hahn und eine Henne läßt sich ja auch noch verkaufen.

Da die Geschäfte so schleppend liefen schaute ich mich auf dem Markt um und kaufte 2 Hennen. Das war so nicht geplant, aber so ist das ja manchmal.

Nun wohnen hier noch eine süße blaue Henne mit dicken schwarzen Kulleraugen. Sie wurde mir als Araucanermix verkauft. Könnte gut möglich sein, auf alle Fälle hat da noch ein Seidenhuhn mitgespielt, so wie ich es sehe.






Und dann kam ich an dieser niedlichen federfüßigen Henne nicht vorbei.
Die Farbe heißt Isabellporzellanfabrig






Nun habe ich immer noch 1,6 federfüßige Zwerge,
dafür aber eine Farbe mehr :-)

Federfüßige Zwergschar  und mittendrin laufen noch 2 Küken 
und ein Onagadorihahn


LG
Eure Heidrun



Kommentare:

  1. richtig goldig wirklich!!!! ich kann auch nie nein sagen :(

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    bei der blauene Henne wäre ich sicher auch schwach geworden, die ist ja mal sowas von hübsch :) Auch der Federfußhenne sieht toll aus von den Farbe :) Wie viele behälst du denn dann von Federfüßigen? vier??

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen