Dienstag, 10. September 2013

Kükenfutter selbstgemischt

Letzte Woche habe ich 5 KG Kükenfutter angemischt. Das verfütter ich momentan mit den Pellets von Alfana zusammen (Restbestand). Beide Sorten werden gleichgerne gefressen.

Meine Körnermischung besteht aus:

Weizen, Mais, Soja (für die Küken zerkleinert), Hafer, Milokorn (Hirse), Sonneblumensamen, Haferflocken, Rapsöl, Mineralien, Bierhefe und Muschelschalen.






Da die meisten Küken schon relativ groß sind, lasse ich es so körnig. Nä. Jahr werde ich für die Anfangszeit das Futter noch 50:50 zerkleinern. Halb Mehl, halb Körner.

LG
Eure Heidrun

Kommentare:

  1. Uh, dass sieht aber gut aus :)
    Was für ein Glück hast du denn?? Wo bekommst du genfreie Sojabohnen her??

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Paultschi,

    ich rufe einfach bei Alfana an und lasse mir meine Wunschkörner zusammenstellen :-)

    AntwortenLöschen