Sonntag, 1. September 2013

Kleintiermarkt

Heute war wieder Kleintiermarkt in Schnelldorf. Um 6 Uhr bin ich aufgestanden, habe 6 Hähne, 8 Junghühner und 4 Küken eingepackt, meine Freundin Jenny abgeholt und wir haben wieder ein paar Tiere verkaufen können.
Eine Familienvater mit seinen Kindern suchte sich den Paduanerhahn mit zwei Padumixhennen aus.
Zwei freundliche Hühnerhalterinnen haben einen Padumixhähnchen mitgenommen, zwei weitere Padumixhennen haben nun jede ein neues zu Hause bekommen und ein Mann kaufte 4 Zwergorpiküken.

Es ist schön auf so einem Kleintiermarkt, man knüpft neue Kontakte und kommt immerwieder  mit netten Leuten ins Gespräch. Ein Frau sagte: Ihr habt jedesmal so schöne Tiere dabei.
Soetwas freut mich natürlich sehr. Zwergorpington sind dort noch sehr exotisch, sowie Paduaner und Seidenhühner. Meine Padumixe waren auch ein Puplikumsmagnet schlecht hin und manche waren traurig das sie sich zu lange umgesehen haben und dann letztendlich keine Henne mehr abbekommen haben. Aber so ist es leider.
Diese 5 Padumixe haben ein neues zu Hause:

 Padumixhenne

links vorne das Hähnchen sowie rechts davon die 3 Mädels

4 Zwergorpiküken sind fort

sowie der schöne Paduanerjunghahn


Ich kann euch nur empfehlen Sonntags mal früh aufzustehen und so einen Kleintiermarkt zu besuchen.
Kaninchen, Tauben, Wachteln, Enten, Meerschweinchen, Hamster, Kanarienvögel...es gibt so viel zu gucken und zu bestaunen.


LG und eine schöne Woche
wünscht euch eure
Heidrun

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen