Mittwoch, 5. Juni 2013

Der Entennachwuchs ist da!


Heute morgen beim Stallöffnen schaute das erste Entenküken unterm Flügel hervor.
Welch eine Freude! Und etwas später schaute noch ein zweites hervor. Ein Ei liegt noch unter der Ente.

Und als ich eben ein paar Fotos machte saßen die 2 Entenküken ganz allein im Nest :-)
Mama mußte sich mal kurz die Watschelbeine vertreten.

Hier die ersten Bilder von den kleinen süßen Entchen.

 ganz allein im großen Nest

 ganz nah bei Mama

Kuschelstunde

:-)

Am Montag habe ich noch einen engmaschigeren Zaun um die Enten gezogen, das sie erstens für sich alleine sind und zweitens das keine Katze da rein kommt. Und am Dienstag habe ich dann noch ein Netz oben drüber gemacht. Nun sind die Enten unter sich und können ihre Kleinen großziehen.
Die Zwergorpis habe ich heute das erste mal wieder rausgelassen. Der Fuchs treibt immer noch sein Unwesen, ich hoffe sehr er kommt nicht an dem Gehege vorbei. Auch die anderen Hühner sind noch im Stall seid dem Vorfall. Habe noch kein Stromgerät. Ich hoffe ich bekomme morgen eins!

schattiges Plätzchen für die Enten

LG
Heidrun

Kommentare:

  1. Lieber Himmel, was sind die niedlich. Hab noch nie Entenküken gesehen. Danke fürs zeigen.
    Übrigens dachte ich früher immer, dass alle Küken gelb sind, aber das ging mir wohl nicht alleine so.
    Viel Freude mit dem Nachwuchs wünscht Dir
    Joona

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie süß :) Glückwunsch an die Entenmama :D
    Und ich hoffe, dass der Fuchs euch in Ruhe lässt...
    Nun bin ich aufs Wachsen gespannt und wann sie wohl weiß werden.

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  3. Sind die goldig :) Einfach zum knutschen !
    Warum haben die denn dunkle Punkte auf dem Kopf??

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr 3!

    Ich könnt den ganzen Tag bei den Enten sitzten und denen zusehen.
    Die sind so putzig und tolpatschig! Manchmal purzel sie irgendwo einen Stein runter, oder die Baderampe und liegen dann strampelnd auf dem Rücken um sich wieder umzudrehen :-D

    Ich hab keine Ahnung warum die dunkle Punkte haben, Paultschi. Sind ja auch meine ersten Enten.

    Das eine ist etwas zierlicher als das andere, ein Pärchen? In 4 Wochen etwa weiß ich mehr :-)

    LG
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Nachtrag an Joona:

    Da warst du nicht allein das du dachtest das alle Küken gelb sind.
    In der Werbung z.b. gibt es auch nur gelbe Küken. Die haben einfach die ansprechnste, freundlichste Farbe schätze ich mal!

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Oooooooh sinddie plüschig, die möcht man am liebsten Streicheln!!!!
    Ich hoff der Fuchs hält sich fern von ihnen;-(

    AntwortenLöschen