Samstag, 4. Mai 2013

große Hühner!?

Ne, Strauße :-)
Am 1. Mai bin ich mit 2 (Hühner)Freunden zu einer Straußenfarm gefahren. Die ist gleich um die Ecke bei mir und immer einen Besuch wert.
Es ist sehr lustig sie zu füttern. Man braucht sich nicht bücken, man muß nur aufpassen das die Finger nicht in den Schnabel kommen. Das zwickt schon ein wenig. Aber es sind wirklich lustige Vögel. Riesengroße Augen und lange Wimpern. Mich erinnern sie immer an Handpuppen :-D

 Fütterung

Den Schnabel bitte ganz weit öffnen
AAAAAAAAAHHHHH!

 Knutsch mich!!

 Henne

 Hahn

 Können diese Augen lügen?

 Ich wär froh so schöne Wimpern zu haben!
 
 kleine Truppe

Danach haben wir noch eine kleine Wanderung in eine Schlucht gemacht. Herrlich wie der Frühling da nun loslegt. Im Sommer ist es immer sehr erfrischend da unten :-)

Sauerklee am Baum

Sauerklee ist sehr lecker!
Ich habe ihn gleich probiert :-)





Um meine Hühnerfreunde adäquat zum empfangen habe ich vorher noch einen Wachteleierlikör gemacht. Normal sollten 40 Wachteleigelb rein (1 Hühnerei = 5 Wachteleier), hatte aber nur 33. Machte nix, war trotzdem lecker!!

 Aus Wachteleier...


wurden Dekoeier.



Ich war fleissig(oder bekoppt?): alle Eigelb getrennt!

Ein Bild vom Likör hab ich nicht.... vergessen *hicks*

LG
eure Heidrun

Kommentare:

  1. Absolut verschärft die süßen Schrumpfköpfe*lach*
    So einen Strauß würde ich auch gerne einmal Füttern !

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Basti!

    Wenn du mal herkommst fahren wir da auch hin :)

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre auch etwas für mich, hab noch nie einen Strauß aus der Nähe gesehen :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sigi!

    Man hat schon einen gewissen Respekt vor diesen großen Vögeln auf "Augenhöhe"

    :-)

    AntwortenLöschen