Sonntag, 12. Mai 2013

2 Hühner sind vermittelt

Gestern hat eine Henne das Hühnerhotel Hohenlohe verlassen und wohnt ab heute in der Eifel. Dort hat der Fuchs eine schwarze Glucke mit ihren 3 Küken geklaut. Es wurde eine schwarze Ersatzhenne gesucht, da es die Lieblingshenne in dem Stall war.
Mit einem lachenden und einem tränenden Auge habe ich mich somit schweren Herzens von meiner hübschen dunklen Henne aus dem Schlupf im Januar verabschiedet.

Mach es gut meine kleine hohenloher Schönheit!

Und ihr bunter Bruder wird in etwa 2 Wochen beim Nachbarn seine eigenen Mädels bekommen.
Das freut mich sehr, den ich denke er wird mal ein schickes, buntes Federkleid haben.

buntes Hähnchen


LG
Heidrun




Kommentare:

  1. Schade, dass Du nun 2 Hühner weniger hast. Aber der schwarzen wird es in der Eifel gut gehen, dort ist sehr gute Luft ;) Und den bunten kannst Du ja jeden Tag besuchen gehen :D
    Jetzt musst Du weiter schöne Küken produzieren :)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Sigi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sigi,

    bin gespannt wie der Junghahn sich dann macht in einer Mädelsgruppe wo er dann mal das Ruder in die Hand (Schwinge) nehmen soll :-)
    Ich hoffe er kommt ganz nach seinem Papa, der ist nämlich ein Traumhahn.

    Die 2 sind nicht die einzigen die das Hühnerhotel wieder verlassen werden. alle kann ich dann doch nicht behalten.

    LG
    Heidrun

    AntwortenLöschen