Freitag, 19. April 2013

Teilzeitpflege

4 Hühner und ein Taubenpärchen sind nun schon einige Zeit bei mir untergebracht. Der Marder hat bei einer Freundin in diesem Jahr nun schon 2x zugeschlagen und Tauben und Hühner gerissen :-(
Nächste Woche wird ein neuer Stall gebaut! Jenny wollte schon aufgeben, aber ich sagte das die Tiere kurz zu mir kommen können und sie sollte mal darüber nachdenken :-)

Ein Pärchen silberfarbig gebänderte Brahmas, eine rebhuhnfarbig gebänderte Henne sowie eine silber wildfarbige Seidenhenne nehmen grad den Platz in der ehemaligen Winterunterkunft der Zwergorpis ein. Und das der Brahmahan ein bischen Abwechslung hat, habe ich meine 2 Brahmahennen noch hinzu gesetzt. Er hat gebalzt wie ein Hampelmann. Das war zum schreien komisch :-D

 Gonzales
der King im Ring

1,1 Brahma silberfarbig gebändert

 meine weiß schwarz columbia Henne
dahinter die silberfarnig gebänderte Henne

 silberfarbig gebänderte Henne
ich finde sie traumhaft schön :-)

 chillen unter den Paletten
links die Seidihenne


Und wärend draussen die Mädels ihrer Federpflege nachgehen macht Gonzales meiner Henne das Nest

 Das Nest platzt aus alles Nähten...

....endlich ist der draussen, da kann doch keiner in Ruhe die Eier legen!



 Und das Mookeetaubenpärchen wohnt bei den Wachteln mit drin
Die gefallen mir ausgesprochen gut die Zwei....


LG
Heidrun

Kommentare:

  1. Heißt ja nicht umsonst "Hühnerhotel" :))
    Der Gonzales gefällt mir, der ist schick. Sieh zu, dass er sich noch bei Deinen Hennen vermehrt, bevor sein Urlaub vorbei ist ;)
    Und die Täubchen sind ja was ganz elegantes, hab ich ja noch nie gesehen. Abendrobe mit großem Schalkragen :D

    Liebe Grüße
    Sigi

    PS: Ich war heute in der Weißen Wiek in Boltenhagen, komm mal gucken :)

    AntwortenLöschen
  2. Da sind sie ja meine kleinen,hach danke dir....Denen gehts ja prima.
    Und @Sigi wir versuchen nun meinen Gonzales mit Heidruns Brahma Damen zu kreuzen,kommen schöne Farben bei raus,dauert aber leider lange,da die ja vorher einen anderen Potenten Hahn hatten.
    Freue mich aber schon wenn die Fressköppe wieder bei mir sind!

    Gruß
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny, dann hoff ich doch, dass die den alten potenten Hahn schnell vergessen und sich aufopfernd um Gonzales kümmern. Hauptsache, sie gehen nachher anstandslos zu dem alten zurück, nicht dass sie sowas von angetan sind vom Gonzales, dass sie gar nicht mehr zu dem zurück wollen ;)
      Fressköppe - wie redest Du denn von Deinen schönen Viechern :))
      LG
      Sigi

      Löschen