Montag, 14. Januar 2013

Kükis

Die 3 Kleinen sind nun richtig fit geworden und wuseln um die Glucke rum.
Leider habe ich heute nur 2 vor die Linse bekommen, das dritte hat sich immer versteckt, oder die Mama schob sich ins Bild.







Da es im Stall doch recht dunkel ist haben wir eine Beleuchtung installiert.
Einfach eine Autobatterie. An diese haben wir zwei 12V LED Spots angebracht, sowie eine fliegende Sicherung, falls es, warum auch immer, zu einem Kurzschluß kommen sollte. Ein Spot ist im Gluckenabteil, er hat nur einen 38° Winkel Leuchtradius. Bei den Orpis haben wir einen anderen Spot genommen, er hat 110° Lichtradius, so das hinten Links das Abteil der Orpis auch etwas abbekommt. 
Nun werde ich noch eine Zeitschaltuhr besorgen damit das Licht von alleine an und aus geht. So 2x die Woche muß ich die Batterie laden.


ohne Licht
Die Glucke hockt hinten rechts, ziemlich im dunkeln.

mit Licht





Kommentare:

  1. Bin ganz verliebt in dein kleines Haubi *schmacht*
    Im besetzten Zustand sehen die Ställe übrigens noch besser aus :)
    Was macht denn die separierte Orpi-Henne?

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Paultschi!

    Die Orpihenne ist bald durch mit dem Befiedern. Habe ihr noch die gelbe Orpihenne hinzugesetzt, da diese ganz schön zertreten war von den 2 großen Hähnen. Aber sie schaut auch schon wieder besser aus :-)

    Also ich bin echt begeistert von dem Stall. Ist eine tolle Lösung geworden :-)

    LG
    Heidrun

    AntwortenLöschen