Donnerstag, 29. November 2012

Die neuen Zwergorpis

Eben mußte ich die 4 in den Stall reinsetzten. Das werden die hoffentlich schnell lernen alleine in den Stall zu gehen.

Dann habe ich sie gleich noch fotografiert. Heute sind sie auch nicht mehr so nass wie gestern :-)

Hier sind die 4 mal in Nahaufnahme


Kommentare:

  1. Die sind so hübsch :) *schmacht*
    Hast du bei dem Ast keine Angst das sich Milben einnisten?

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wirklich klasse ;)
    Willst du mehr Hobbymäßig züchten, oder auch mit Ausstellungen ? Viel Spaß mit den kleinen Flauschebällchen. Ich hab auch schon so grob meine 2 Stämme zusammengestellt, ich muss nur noch die übrigen 8 schwarzen Hennen los werden.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hi Paultschi!

    Ich hoff nun einfach mal das sich da keine einnisten.
    Sollte es so sein kann ich den Ast immer noch mal schön abschleifen und glätten das die Biester keine Chance haben.

    Hi Louis!

    Der Gedanke ist schon auf die Ausstellung zu gehen, da es hier keine Orpis gibt. Da ich irgendwie nicht zu großen kam, lief mir die Anzeige im HüFo über den Weg. GSG ist sowieso mein Lieblingsfarbschlag. Auch wenn er nicht so leicht ist zu züchten. Ich werde mich einfach mal dran versuchen.

    Zwergorpis sind ja echt putzig! Ich habe ja hier nur große Orpis bisher laufen.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Boah warst du fleißig die letzten Tage! Die Flughuhn Bilder sind klasse, unvorstellbar wenn man eine reine Bodentruppe hat :0)
    Deine Orpis sind wunderschön, die Farbe gefällt mir im Forum bei Marie schon immer besonders gut, richtige Knutschkugeln sind das! Bin schon gespannt wie sie heißen.

    Liebe Grüße, Jessica

    Ps das grüne Ei ist toll, die Eierlegerin ein Traum!

    AntwortenLöschen