Donnerstag, 29. November 2012

Die neuen Zwergorpis

Eben mußte ich die 4 in den Stall reinsetzten. Das werden die hoffentlich schnell lernen alleine in den Stall zu gehen.

Dann habe ich sie gleich noch fotografiert. Heute sind sie auch nicht mehr so nass wie gestern :-)

Hier sind die 4 mal in Nahaufnahme


Eine neue Eierspenderin

Was für eine Freude. Es hat eine Junghenne angefangen zu legen.
Zuerst habe ich es gar nicht so recht registriert. Ich ging am Hühnergehege vorbei und bei den Trinknäpfen lag etwas. Habe gestutzt was das wohl sei, bin aber weitergegangen. Auf dem Rückweg dann schaute ich nochmals hin: ein Ei?! Ich ging sofort hin und hob es auf.
Zu meiner Freude ein richtig schön grünes Ei!


Es ist auf alle Fälle von einer meiner 3 Padumixhennen. 

Ich vermute das diese Dame nun Eier legt, 



denn sie hat ordentlich Gesichtsröte bekommen, mehr als die anderen beiden.

Mein Obergockel Gustav vererbt zu 25% grüne Eier. Das hat nun 1x erfolgreich geklappt :-)

Liebe Grüße
Heidrun











Mittwoch, 28. November 2012

Zuchtstamm für 2013 eingetroffen

Heute gab es ein freudiges Ereignis:
Ich habe einen Zuchtstamm gefunden und heute kam er mit dem Lieferservice.
Aus dem hohen Norden, zwischen Hamburg und Hannover sind sie her. Die Reise haben sie sehr gut überstanden. Es wurde sogar ein Ei in den Transportkarton gelegt :-)
Gestern wurden sie abgeholt und heute geliefert.



♥ 1,3 gelb-schwarz gesäumte Zwergorpis ♥

Ich suchte schon einge Zeit nach einem (große) Orpington Zuchtstamm, aber es hatte sich noch nichts ergeben. Im Hühnerforum wurde dann 2 Stamme Zwergorpis angeboten und ich fragte nach und bekam den Zuschlag für den letzten Stamm.

Die 4 sind so knuffig. Ich bin total begeistert und aufgeregt was da nun auf mich zukommt mit Nachzucht usw.

Liebe Grüße
Heidrun

Ab auf die Stange

Gestern habe ich ein paar Schnappschüsse machen können wie ein paar Hühner auf die Stange fliegen. Das gibt immer sehr witzige Fotos. Aber man braucht Geduld und einen schnellen Finger zum auslösen. :-)

Obergockel Gustav

 Zwergwelsumerhenne

 Vorwerkhenne Lotte

Zwergniederrheinerhenne
(mein letztes Mauserhuhn)

Bei allen anderen war ich am Auslöser zu langsam. Da gabs nur ein paar ausgestreckte Flügelfedern am Bildrand...

Und meine weiße Seidihenne mußte ich auch unbedingt mal festhalten. So schauen Seidenhennen aus wenn es draussen richtig schön Matschewetter ist :-D

 die neue Haubenfarbe der Saison...

Matschebraun :-)

Liebe Grüße
eure Heidrun

Montag, 26. November 2012

Gute Nacht

Schön früh am Abend gehen alle auf die Stange. Wirklich schade das nun die Tage immer kürzer werden. So hat man grad nicht wirklich viel von seinen Hühnern :-(
Heute gibt es einfach mal ein paar Bilder von der Schlafstätte. Jeder hat irgendwie seinen Stammplatz :-)

 Hoch oben...

 ...und auch ganz unten...

... in der Mitte
und versteckt auf dem Kobrett ...

...irgendwie überall verteilt.

Monatelanges umsetzen der jungen Orpihenne hat sich bezahlt gemacht. Sie schläft nun meistens auf der Stange. Es war wirklich ein Stück Arbeit ihr den Unfug auszutreiben im Nest zu schlafen. Wenn ich sie nun 1x die Woche dort raushole, ist es viel.

Liebe Grüße
Heidrun

Mittwoch, 14. November 2012

Nahaufnahmen

Gestern Nachmittag nutzte ich die Spätsonne um ein paar schöne Nahaufnahmen einiger Hühner und Katzen zu machen.
Irgendwie kommen meine kleine Tigertruppe hier ziemlich kurz. Das werde ich mal ändern ;-)

Junghenne Padumix

 Imposanter Junghahn

 Baby, 
einen anderen Namen haben wir noch nicht für sie.

 Orpijunghahn

 Seniorkatze Shila



 und nochmal 2 Bilder vom ...

...großen Junghahn :-)

 gestreifte Orpijunghenne

 und meine mausernde Paduhenne Amy

Freitag, 9. November 2012

Herbstliche Sonnenstrahlen geniessen

Heute ist endlich mal wieder ein richtig schöner, sonniger Tag in dieser tristen Zeit. Die ganze Woche gab es nur bedeckten, grauen Himmel, Wind, Hochnebel und Regen.
Die Hühner leben richtig auf, sie geniessen die Sonne. Da mußte ich mir gleich meine Kamera schnappen und diese Szenen festhalten.

 wärmende Sonne

 Sie weiß: der Hahn paßt auf, da kann ich auch mal schlafen :-)

 kleines Nickerchen hier....

 Gruppenkuscheln....

...dort...

...ich will auch mitkuscheln!

Andere widerum gehen gleich ins Freibad :-)





schleudern die Erde rum...
 

...und machen Badeplätze streitig.
Zwergenaufstand :-)

Euch ein schönes und hoffentlich, sonniges Herbstwochenende

Heidrun

 

Montag, 5. November 2012

Erntezeit für leckere Äpfel

In diesem Jahr haben wir unsere eigenen Äpfel zu Saft verarbeiten lassen. Von unseren 3 Bäumen im Garten haben wir insgesamt 8 Säcke schmackhafte, sowie aber auch wirklich säuerliche Äpfel entsaften lassen. Eine Familie, einige Ortschaften von uns entfernt, haben das als Nebenbeigeschäft laufen.
450 KG waren es insgesamt. Dazu noch ein paar Quitten für eine sehr fruchtige Note. Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen. 198 Liter kamen bei raus. Damit haben wir nicht gerechnet!
Der Jahresvorrat ist gesichert. Schön in 5 Liter Packs kamen dann insegsamt 39 Packungen bei raus.

 Große, supersaftige Äpfel.
Am schönsten ist es: an den Baum gehen, abpflücken und sofort essen!

 kleine supersüße Äpfelchen

 Traubenbildung wie an einem Weinstock :-)

Am mittleren sind gelbgrüne saure Äpfel *brrrr*

Unser großer Quittenbaum ist bei Nachbarn und Arbeitskollegen sehr begehrt.
 
Unsere Ausbeute wird uns bestimmt bis zum nächsten Herbst reichen :-)