Montag, 15. Oktober 2012

Junggesellen WG

(oder auch die drei Herren für den Grill?)

Wenn man Hühner hält und auch einen Hahn mit in der Gruppe hat, muß man einplanen das die ein oder andere Henne das Bedürfnis hat zu brüten. Und das wiederum eine 50:50 Chance auf Hahn oder Henne beim Schlupf besteht. Somit muß man sich damit abfinden das man Hähne abgeben muß oder wenn man sie gar nicht vermittelt bekommt sie zu schlachten (oder schlachten lassen).

Da 5 Hähne in diesem Jahr geschlüpft sind und einige mehr und andere weniger um die Damenwelt bemüht sind mußte ich mich nun entscheiden wer bleiben kann und wer irgendwann leider gehen muß.

Drei von ihnen bewohnen seit heute das bunte Hühnerhaus.

Vielleicht möchte ja jemand dem einen oder anderen Hahn ein neues zu Hause geben? Vielleicht kennt ihr auch jemanden der gerne einen netten Hahn hätte? Darüber wäre ich natürlich froh! Wenn es nicht klappt werde ich sie leider schlachten müßen.

Hier sind die drei Jungs:
Brahma-Orpimix
 er ist schon ein stattlicher Hahn geworden
mit einer imposanten Größe.
Er ist noch rüpelhaft was die Damenwelt angeht...

 ganz im Gegensatz zu diesem Junghahn.
Er kommt total nach seinem Vater was das Verhalten gegenüber..
den Mädels angeht. Ein wahrer Gentleman!
Er ist ein Brahmamix, wobei der Brahma so gut wie gar nicht durchschlägt (optisch)

Kandidat Nr. 3 ist ein reinrassiger Orpington gelb schwarz gesäumt.
Gefiedertechnisch braucht er noch ein wenig bis zum Prachtkerl :-)



LG eure Heidrun

1 Kommentar:

  1. Jeder ist auf seine eigene Art etwas Besonderes, ich hoffe sehr, dass die drei noch ein Zuhause finden ;)*daumendrück*...


    lg Paultschi

    AntwortenLöschen