Samstag, 26. Mai 2012

Findelkinder sowie große und kleine Küken

Vor 2 Tagen habe ich 2 Findelkinder in meine Obhut genommen. 2 kleine Kätzinnen (kapp über 2 Wochen alt). Sie saßen stundenlang ohne Mutter in einer Wiese und ich wurde gefragt ob ich sie päppeln kann. Da meine Hofkätzin ja grad 3 Junge hat habe ich sie hinzugesetzt und sie wurden auch angenommen. Aber die kleinen haben nun so verklebte Augen das ich heute mit denen zum Tierarzt gefahren bin, zwecks Augensalbe und Allgemeinbefinden. Hatte die Augen mit einem feuchten Tuch gesäubert, aber nach 30 Minuten waren sie wieder sehr verklebt :-(
Aufzuchtsmilch und Fläschchen hatte ich zum Glück noch, somit füttere ich die 2 nun selber damit sie mir die anderen nicht anstecken. Das graue ist recht fit, das dunklere macht mir ein wenig Sorgen, da es nicht so dolle frißt. Sie bewohnen nun erstmal mein beheiztes Kükenheim.
Ich hoffe nun sehr das sie die nä. 2 Wochen gut durchkommen, dann sind sie soweit über den Berg denke ich.
Zum Glück ist nun langes Wochenende so das ich Zeit habe mich viel um sie zu kümmern. Hier mal die 2 kleinen Winzlinge

 Essen macht soooo müde!

Kuschelstunde :-)


Meine 3 Küken von vor einigen Wochen sind nun schon soooo groß geworden



Pflege der Fluggeräte :o)


Und die kleinen Küken wuseln auch wie wild im Gehege mit der Mama rum. Die Paduküken schieben richtig Federn wärend es bei den anderen 3 immer noch ganz dolle flauschig ist.

 Das Küki hat so tolle Farben!

 Chillen in der Abendsonne

 Seht ihr meine ersten Federn?
 
 Pah, schaut mal mein Federkleid an!




 alle 5



Wenn wir groß sind werden wir noch puscheliger am Popo!

 Und über alle wacht unsere Mami :-)

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    ohhh, mir schmilzt das Herz. Sind die knutschig, ich würde sie sofort nehmen, Deine Findelkinder, wenn ich könnte.Toll, dass Du Dich darum so liebevoll kümmerst und ich drücke die Daumen, dass sie über den Berg kommen.
    Deine ersten Küken sind ja wirklich schon riesig geworden und der Rest ... ach ich kann mich nur wiederholen.
    Wir erwarten heute den 3. Schlupf, diesmal Vorwerkküken.Ich bin gespannt.
    Ein schönes Pfingstfest wünscht Dir
    Joona

    AntwortenLöschen
  2. Hey Joona!

    Nun surf ich gleich mal auf Deine Seite und schaue ob es schon Bilder von eurem Schlupft gibt. Vorwerkküken sind ja auch so niedlich!
    Eine kleine Katze hat es nicht geschafft. Sie war zu schwach :-(
    Auch dir noch ein schönes Wochehende.
    Liebe Grüße,
    Heidrun

    AntwortenLöschen