Montag, 28. Mai 2012

Allein

In der letzten Nacht ist das kleine dunkle Kätzchen gestorben :'-(
Es machte mir schon Sorgen da es so schlecht gegessen hat. Es war auch dünner als das getigerte, aber ich habe gehofft. Heute morgen dann der traurige Fund.

Ruhe in Frieden kleines Kätzchen :-(

Nun muß das Schwesterchen alleine aufwachsen. 
Es frißt gut, schmust viel und fängt auch schon das Spielen an. 


die erste Beute

1 Kommentar:

  1. ich bin immer so traurig, wenn eins der Tiere stirbt. Aber dann denke ich, wenigstens hatten sie es im Leben gut.
    Deine Küken und die Tigerkatze sind so lebenslustig, das hilft sofort wieder das Leben zu genießen.
    Tolle Bilder!
    Viel Glück mit Gemüse und Tomaten!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen