Dienstag, 17. April 2012

die Kleinen bei den Großen und ein Unterstand für die Orpis

Am Sonntag habe ich die Küken mit der Glucke nun zu den Großen gesetzt. Das hat problemlos geklappt und Mami paßt noch gut auf. Ich habe nun auch schon eine Vermutung was es für Geschlechter sind. Bei den beiden braunen schätze ich mal 1:1 und das Zwergküken könnte eine Henne werden. Vom Kammbild ist es mehr Henne als Hahn. Hier mal aktuelle Bilder von heute.

...Hahn...
 ...Henne...
...Henne...

Desweiteren habe ich meinen Orpis einen Unterstand hingestellt damit die sich auch mal verstecken können. Hier fliegt der Milan immer seine Runde....


das Dach hatte ich noch übrig
 
Dann war auch endlich mal wieder ein richtig schöner sonniger (aber windiger) Frühlingstag. Die Hühner haben es auch genossen und ich konnte mal ein paar Bilder machen.

 Alle zufrieden :-)

Kätzchen geniesst auch die Sonne.
Bald bekommt sie Babys! Denke nä. Woche wird es soweit sein.
Darüber werde ich natürlich auch berichten!
 
Dann habe ich heute mal die ersten Blüher fotografiert. Die Kirschbäume stehen schon total in Blüte, das sieht so schön aus. Die Quitte legt erst los, der lila Flieder blüht auch bald. Frühling ist so wunderschön!







 
 
Und zum Schluß nochmal ein paar Bilder von den Kleinen. Zwergküki fliegt bis oben auf die Stange mit Leichtigkeit. Mama hat es ja vorgemacht. Die anderem Beiden schaffen es nicht, denen habe ich geholfen, aber heute ist die Mama mit unten geblieben zum wärmen, denn heute Nacht wurde auch schon ein Platzwechsel vorgenommen zum kuscheln.

 ...hoch hinaus...
 ...es wird langsam knapp mit dem Platz unter Mami...

...Mist, wir kommen nicht hoch...

Kommentare:

  1. Sooo groß sind sie nun schon und sooo süß ... mein Gott, ging das schon wieder ratzfatz. Toll, dass es so problemlos klappte, mit dem Integrieren.
    Bei uns ist am Sonntag Schlupftermin bei beiden Glucken. Ich hoffe, ich kann sie dann auch beide im neuen Gehege laufen lassen mit ihren Küken und das sie sich vertragen.
    Bei Dir ist ja schon richtig Frühling. Ich hoffe noch ohne Nachtfröste, damit es auch Kirschen geben wird.
    Liebe Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    du verwöhnst deine Huhnies, das merkt man :)
    Hast ihnen sogar einen Komposter aufgestellt, dan fehlt nur noch der Inhalt zum Scharren. Deine Kleinen sehen super aus, aber ich sehe bis jetzt nichts "Hahniges", wie alt sind sie nochmal? Aus was hast du denn den Unterstand gebaut?

    liebe Grüße
    Paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Joona!
    Ich war auchbegeistert das es so problemlos klappte. Letztes Jahr hatte ich die Küken längere Zeit noch für sich allein. So wie in diesem Jahr werde ich es nun immer machen.

    @Paultschi:
    Mir kommt das eine vom optischen wie ein Hahn vor...schaun wir mal was wird. 6 Wochen sind die morgen!
    Den Komposter habe ich vor ein paar Wochen hingebaut, und nach und nach kommt immer etwas rein. Somit liegt das "nicht gefressene" Gemüse immer so im Garten rum sondern kann verrotten.
    Das Dach bei den Orpis war irgend ein Gestell (für eine Mülltonne?) das ich letztes Jahr entdeckt habe was auf den Müll sollte. Schwer zu beschreiben wie es ursprünglich aussah.... Ein Metallgestell (gesteckt) mit Maschendraht drumrum und nem Dach drüber ;-)

    AntwortenLöschen