Sonntag, 29. April 2012

in Flagranti...

...erwischt habe ich gestern meine Zwergmöwe. Da fängt die Kleine doch tatsächlich an Eier zu horten. Aber nicht im Hühnerstall wo ich es sehe, sondern sie flattert aus dem Garten in unser Holzlager. Nun weiß ich auch warum sie immer so hartnäckig aus der Hühnerstalltür wollte :-)
Ich mußte dann gleich mal ein paar Bilder knipsen. Sollte sie nun nochmal glucken wollen setzte ich sie zu meiner Seidenhenne hinzu und mopse bei ihr ein paar Eier. Somit wäre dann ein gleicher Schlupftermin. Zudem hoffe ich dann ja auch das alle Eier befruchtet sind. In ein paar Tagen werde ich das erste mal schieren.

Eiersammlung

Und da wir gestern hier 30° und Sonnenschein hatten, legte der Löwenzahn so richtig zu. Heute blühte er wie wild. Im Garten mag ich ja den Löwenzahn nicht so sehr, aber auf unserer Wiese ist er nun wunderschön!



Meine Hennen haben mich heute auch noch überrascht mit einem Miniei

 Oder hat da schon ein Küken erste Eiererfahrung gemacht? ;-)

Freitag, 27. April 2012

neues Leben

Vor 5 Tagen hat unser Kätzchen 3 kleine süße Babys zur Welt gebracht. Jeden Tag schaue ich nach den kleinen hilflosen Tierchen. Es ist immer wieder schön zu erleben das so kleine Tiere das Licht der Welt erblicken :-)

noch keine 24h jung

reingequetscht
Sie legt ihren Wurf immer in diese Enge Nische rein. Eng, aber sicher :-)

Den Küken geht es auch prächtig. Sie wachsen und wachsen. 







Anfang der Woche machte meine Seidihenne ihre ersten Gluckversuche. Sie war noch unentschlossen aber mit den Tagen saß sie immer fester auf den Eiern bis sie gar nicht mehr runterging. Gestern Nacht habe ich sie dann in ihr Gluckenabteil umgesetzt und ihr 9 Eier druntergelegt. 2 Paduanereier, 1 Vorwerkei und ich meine 2 Brahmaeier von der rebhuhnfarbig gebänderten. Das sind dann alles Mixe vom Gustav.
Sowie 3 Orpieier (2 gelb und 1 gelb schwarz gebändert) und 1 Brahmaei vom Orpihahn. Da bin ich mal gespannt ob der Orpihahn seine Sache auch gut gemacht hat.


Dienstag, 17. April 2012

die Kleinen bei den Großen und ein Unterstand für die Orpis

Am Sonntag habe ich die Küken mit der Glucke nun zu den Großen gesetzt. Das hat problemlos geklappt und Mami paßt noch gut auf. Ich habe nun auch schon eine Vermutung was es für Geschlechter sind. Bei den beiden braunen schätze ich mal 1:1 und das Zwergküken könnte eine Henne werden. Vom Kammbild ist es mehr Henne als Hahn. Hier mal aktuelle Bilder von heute.

...Hahn...
 ...Henne...
...Henne...

Desweiteren habe ich meinen Orpis einen Unterstand hingestellt damit die sich auch mal verstecken können. Hier fliegt der Milan immer seine Runde....


das Dach hatte ich noch übrig
 
Dann war auch endlich mal wieder ein richtig schöner sonniger (aber windiger) Frühlingstag. Die Hühner haben es auch genossen und ich konnte mal ein paar Bilder machen.

 Alle zufrieden :-)

Kätzchen geniesst auch die Sonne.
Bald bekommt sie Babys! Denke nä. Woche wird es soweit sein.
Darüber werde ich natürlich auch berichten!
 
Dann habe ich heute mal die ersten Blüher fotografiert. Die Kirschbäume stehen schon total in Blüte, das sieht so schön aus. Die Quitte legt erst los, der lila Flieder blüht auch bald. Frühling ist so wunderschön!







 
 
Und zum Schluß nochmal ein paar Bilder von den Kleinen. Zwergküki fliegt bis oben auf die Stange mit Leichtigkeit. Mama hat es ja vorgemacht. Die anderem Beiden schaffen es nicht, denen habe ich geholfen, aber heute ist die Mama mit unten geblieben zum wärmen, denn heute Nacht wurde auch schon ein Platzwechsel vorgenommen zum kuscheln.

 ...hoch hinaus...
 ...es wird langsam knapp mit dem Platz unter Mami...

...Mist, wir kommen nicht hoch...

Montag, 9. April 2012

Vielfalt der Federn

Da das Wetter heute nicht so toll ist habe ich mich mal hingesetzt um einige Federnarten meiner Hühnerschar zu zeigen. Dazu habe ich aus vorhandenen Fotos rausgeschnippelt. Ich bin immerwieder begeistert welch tolle Farben und Kombinationen es in der Natur gibt. Viel Spaß beim angucken :-)















Freitag, 6. April 2012

Im Orpihotel

Da Paultschi den Wunsch äusserte mal "reinzugucken" erfülle ich das natürlich gerne ;-)

Hier ein paar Fotos:


Der Chef macht Eierkontrolle


Habe den Stall grad frisch eingestreut und Cheffe muß doch gleich gucken ob es ordentlich ist.

 Blick auf die Nester. Die Sitzstange ist nur reingestellt.

Mittwoch, 4. April 2012

Hotel Orpifornia

Die letzten Tage habe ich immer ein wenig Farbe an das neue Orpiheim gebracht.


DAS ist Farbe!

Heute wurde orange (selbst gemischt) und gelb das zweite mal gestrichen, hinzu kamen dann heute noch der erste Anstrich in rot und grün. 

Und das kam bei raus :-)


Schieber und Leiter bekommen auch noch Farbe

Zwar keine Orpisilhouetten, aber ich finds trotzdem gelungen.
In die 2 Hühner kommen dann je ein rundes Fenster.




Und hier die glücklichen Bewohner :o)