Sonntag, 22. Januar 2012

kleiner Kater hat nun ein neues zu Hause :)

Vor einer Woche haben wir den kleinen Kater abgegeben. Er ist nun bei seiner Schwester, die wir ebenfalls aufgepäppelt haben. Die war allerdings ein ganz besonderer Fall. Sie wurde von ihrer Mama verstoßen und ich habe die kleine mit dem Fläschen gepäppelt, stubenrein gemacht und ans Nassfutter gewöhnt. Sie war nur eine handvoll Babykatze.
am 25.08.2011 fanden wir diese kleine Süße

schnell Katzenaufzuchtsmilch und Fläschen besorgt
und 2 Wochen intensiv um die kleine gekümmert.
Dann bekam sie bei einer guten Freundin ein neues zu Hause!

nach 2 Wochen war sie dann schon 2 Hände voll :)



und so hübsch ist sie geworden!
Sie heißt nun Bijou (oder einfach nur Baby)

Und der kleine Kater heißt nun Buddy. Er ist das total Gegenteil von der Schwester. Klein, kurzbeinig, verfressen, pummelig und lahm :D 


Kommentare:

  1. ja sind die süüüüüß!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wenn das kein tolles Happyend ist *freu*


    lg paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Bei so niedlichen Mietzen könnte ich immer schwach werden.
    Wenn ich sie so liebevoll aufgepäppelt hätte, könnte ich sie nur schwer, wenn überhaupt, abgeben.
    Aber ich freu mich mit Dir, dass Du ein schönes Zuhause für die Tiere gefunden hast.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Dir Joona

    AntwortenLöschen
  4. Hey Joona!
    Da hast du recht. Uns fällt es auch schwer, aber wenn man ein gutes zu Hause findet dann darf sich auch gerne jemand anderes an den kleinen Süßen erfreuen! Und die zwei sind ja in der Nähe. Wäre es jemand fremdes wären die hier geblieben :-)

    AntwortenLöschen